In hellen Gruppenräumen, einer großzügigen Turnhalle, einer Spielhalle, die alle Gruppen miteinander verbindet, sowie in verschiedenen kleinräumigen Spielbereichen spielen die Kinder und fühlen sich wohl.

Die Kinder werden auf ihrem Weg zu einem selbständigen und selbstbewussten Menschen begleitet von Erzieher und Erzieherinnen, Kinderpflegerinnen und Sozialpädagoginnen. Kinder und Erzieher kommen aus unterschiedlichen Kulturkreisen, so dass ein multikulturelles Zusammenleben existiert.

Heute ist die Spielkiste eine der größten, von Eltern getragenen Tagesstätteneinrichtungen in Ostwestfalen-Lippe mit über 86 Kindern zwischen 1 und 6 Jahren in fünf Gruppen.

Rote Nasen

Bei uns arbeiten:

  • Heike Uphaus-Wennemar
  • Petra Krumtünger
  • Angela Schulz
  • Mathura Sithirangathan

Wir sind eine kleine Altersgemischte Gruppe mit 11 Kindern im Alter von 1-3 Jahren.

Die kleine Gruppe ermöglicht uns ein familienähnliches Zusammenleben, das sich in besonderer Weise an den emotionalen, sozialen und pflegerischen Bedürfnissen der Kleinen orientiert. In diesem geschützten Rahmen können die Kinder Neues ausprobieren und über sich hinaus wachsen. Eine enge Zusammenarbeit mit den Eltern und ihren Kindern liegt uns bei der Arbeit mit den Kleinsten sehr am Herzen.

Uns ist es wichtig, dass ein jedes Kind…

  • die Möglichkeit hat, sein Ich und seine eigene Individualität in seinem Tempo zu entdecken
  • Achtung, Wertschätzung und Zuneigung erfährt
  • Selbstständig wird und Selbstvertrauen gewinnt
  • soziale Kompetenzen erwirbt und die eigene Position und Identität in der Gruppe erfährt
  • der Welt fantasievoll begegnen kann
  • Sicher und geschützt seine Grenzen erfahren kann

Ein großer Schwerpunkt unserer Arbeit liegt im Freispiel. Seine Vielseitigkeit ermöglicht es besonders den Kleinsten, den Dingen forschend und spielend auf dem Grund gehen zu können. Dabei können die Kinder ihre Neugier und Kreativität ausleben und auf verschiedene Art und Weise voneinander lernen.

Ergänzend hierzu führen wir einzelne, auf das Kindergartenjahr verteilte und an den Themen der Kinder orientierte, pädagogische Projekte und Angebote durch.

Bei allen Aktivitäten steht für uns natürlich der Spaß am gemeinsamen Tun an erster Stelle.

Nachlese

  • Winterfest bei den Roten Nasen - Bei unserem Winterfest am 20. Januar 2017 haben die älteren Kinder der Roten Nasen die Geschichte von Frederick aufgeführt.
  • Ein zweiter aufregender Waldtag liegt hinter uns - Heute war es wieder so weit, und wir durften zum 2.Mal mit dem Bus in den Wald fahren. Am Hubertus-Jägerheim angekommen, haben wir uns auf den Weg zur „Badewanne“ gemacht. Dorthin gelangt man, wenn man dem Weg bei der Picknickhütte weiter folgt.
  • Zahnprophylaxe in der Spielkiste - Am Montag den 18.04.2016 hat uns Frau Fink vom „Arbeitskreis Zahngesundheit im Kreis Gütersloh“ im Spielkreis besucht. Gemeinsam mit der Kuh Elsa und der Zahnbürste Conny hat sie die jährliche Zahnprophylaxe auch schon bei uns Roten Nasen durchgeführt.

Alle Beiträge anzeigen.